Allgemein

TANSANIA FÜR ANFÄNGER

TANSANIA FÜR ANFÄNGER

Ich bin umgezogen. Nicht sehr weit, nur ungefähr einen Kilometer Hügelaufwärts, aber es macht einen Unterschied. Habe ich vorher auf Steppe, Akazienbäume, den Kilimanjaro und Ziegen geschaut, schau ich jetzt auf Steppe, Akazienbäume, den Kilimanjaro und Ziegen – nur halt mit besserer Luft, hier oben ist’s grüner und nicht ganz so staubig. Ein Giraffenschädel, schon…

AUF DER SUCHE NACH ZEICHEN

AUF DER SUCHE NACH ZEICHEN

Ich gebe zu: Ich bin ein kleiner Schisser. Ich mache mir ständig Sorgen um alles und jeden, und meist auch um selbst. Wenn man obendrein mit keinem wirklich vernünftigen Orientierungssinn ausgestattet ist, dann lernt man früh im Leben nach etwas Ausschau zu halten, das einem den Weg weist. Oder Antworten gibt. Oder zumindest eine Richtung…

DIE DUNKLE SEITE DER REISEPLANUNG

DIE DUNKLE SEITE DER REISEPLANUNG

Erst wollte ich diesen Eintrag nicht posten. Weil er einen ein bisschen runterzieht. Und mal ehrlich, die Depri-Nummer will keiner lesen. Immerhin erwarten alle, dass ich grinsend wie ein Hutschpferd durch die Gegend laufe, ich erfülle ich mir schließlich einen Traum und mache derzeit überhaupt alles richtig. Soweit zur Theorie. Nun, die Praxis sieht anders…

1 2 3