MYANMAR IM SCHNELLDURCHLAUF

Hilfe, ich komme nicht zum Schreiben! Seit ich in Südostasien bin, sieht meine Weltreise so aus: Ich bewege mich wie ein aufgescheuchtes Hendl von A nach B und befinde mich in einem ständigen Wechselrhythmus aus Koffer packen, essen, schlafen, fahren. So much to do, so much to see. Da ich meist nicht länger als zwei,…

KOH LIPE: PÄRCHEN-SPIONAGE UND EINE ZAHL

KOH LIPE: PÄRCHEN-SPIONAGE UND EINE ZAHL

    Ich war reif für die Insel. Auch wenn’s mir keiner glaubt, das mit dem Weltreisen zehrt an den Kräften. Die tägliche Orientierungslosigkeit, der ständige Neubeginn („Wie funktioniert das hier der U-Bahn?“, „Wo krieg ich meine Wäsche gewaschen?“, „Wie sag ich noch mal: „Ich brauche ein SIM-Card?“)  – nach acht Monaten on the road…

9 GEBOTE FÜR JAPAN

9 GEBOTE FÜR JAPAN

            Was ich jetzt sage, klingt für alle, die einem geregelten Job nachgehen, lächerlich. Aber seit Tokio dreht sich meine Welt zu schnell. Zwei Wochen an einem Ort sind einfach zu wenig. Ich fühle mich gestresst. Schon in der Früh hab ich einen Kloß im Hals, weil ich weiß: Das…

HIROSHIMA: LOST & FOUND 

HIROSHIMA: LOST & FOUND 

  Ich wollte es nie wieder tun müssen. Doch ich hab meine Rechnung ohne Hiroshima gemacht. Die Stadt hat mich in die Knie gezwungen. Über Umwege zwar, aber am Ende hat sie ihren Willen gekriegt. Worum es geht? Um Jugendherbergen. Mit 37 fühle ich ich zu alt für Schlafsäle und Gemeinschaftsduschen. Ich will nicht abends…

TOKIO, EIN ERKLÄRUNGSVERSUCH

TOKIO, EIN ERKLÄRUNGSVERSUCH

Ich gebe zu: Ich verstehe Japan nicht. Gut, keiner checkt Japan nach fünf Tagen. Wer die Sitten und Gebräuche Nippons halbwegs begreifen will, braucht wahrscheinlich Jahre – sofern das überhaupt reicht. Gestern steckte mir eine Australierin, die seit 25 Jahren in Tokio lebt, dass sie noch immer nicht durchschaut, wie das Volk tickt. „Japan ist…

GREAT BARRIER REEF: „IS IT REALLY GREAT?“

GREAT BARRIER REEF: „IS IT REALLY GREAT?“

    Irgendwie scheint Australien der Nabel der Welt zu sein. Nicht nur dass ich in Sydney so viele Freunde von Freunden getroffen habe, dass es schon fast in Sozialstress ausgeartet ist. Dieser Tage, wenn ich bereits in Tokio bin, wird eine liebe Freundin aus Wien am fünften Kontinent aufschlagen. Wir verpassen uns nur knapp….

SYDNEY MIT SCHALLDÄMPFERN

SYDNEY MIT SCHALLDÄMPFERN

        Ich hab’s gerne ruhig. Wenn man mit drei Geschwistern aufwächst, die jederzeit ins Zimmer stürmen können, um einen zu verhauen oder sonst irgendwie im Tagträumer-Modus zu stören, dann wird einem ein stilles Kämmerchen heilig. Das geht sogar soweit, dass ich vor Jahren einen Mann dazu genötigt habe, eine Rigips-Wand in jenem…

FAVELA MIT ÜBERRASCHUNGSEFFEKT

FAVELA MIT ÜBERRASCHUNGSEFFEKT

  Langsam wird mir die Sache unheimlich. Oder wie meine Freundin Julia, die in Rio zu Besuch war, trocken meinte: „Das nimmt dir keiner ab. Wenn du die Geschichte erzählst, glaubt sicher jeder, du hast dir die Sache ausgedacht.“ Zugegeben, ich habe eine rege Fantasie, Tagträumen ist ein großes Hobby von mir. Bloß: Die folgende…

1 2 3 4 5